Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Plattling entwickelt sich immer mehr zum überregionalen Tagungsort für die Freien Wähler

Bild von links: Rechsreferant Josef Artmann, Stellv. Bezirksvorsitzender Reinhard Leuschner, Schatzmeisterin Marianne Zeindl, Bezirksvorsitzender Heinrich Schmidt, MdL Hubert Aiwanger, Bildungsbeauftragter BSB Karl-Heinz Astner, Schriftführer Alfons Eigelsberger

Am 17. Oktober fand im Hotel zur Isar die Bezirksvorstandssitzung der Freien Wähler Niederbayerns statt. Bezirksvorsitzender Heinrich Schmidt begrüßte in der Runde der Vorstandsmitglieder den Landesvorsitzenden MdL Hubert Aiwanger.  Analysiert wurde nochmals die Landtags- und Bezirkstagswahl. Erfreulich wurde festgestellt, dass im Regierungsbereich Niederbayern die Freien Wähler im Jahr zur Wahl von 2002 nochmals deutlich an Stimmen zulegen konnten.

Bedauert wurde aber bei der Bezirkstagswahl der Verlust eines Mandates. Dem Bezirksvorsitzenden Heinrich Schmidt konnte jedoch zur Wahl zum Bezirksrat gratuliert werden.

Weitere Besprechungspunkte waren noch die bevorstehende Ausrichtung des Politischen Aschermittwochs der Freien Wähler Bayerns in Deggendorf, das Dreikönigstreffen in Viechtach und die Vorbereitung der Kommunalwahl 2014. Weiter wurde festgelegt, dass am Sonntag, 10. November 2013, 10.00 Uhr die Bezirksversammlung der Freien Wähler Niederbayerns in Plattling, in der Gaststätte Bischofshof stattfinden wird.