Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Neues Dach für die Mittelschule

Es eilte, es eilte sehr, mit dem neuen Pultdach für die Plattlinger Mittelschule. Noch in den Sommerferien sollte ein Großteil der Baumaßnahmen – zumindest die lärmintensiven – abgeschlossen sein. Sollte. Das wird nicht zu schaffen sein, denn bisher wurde mit den Arbeiten noch nicht begonnen.

852000 Euro sind für die Maßnahme in diesem Jahr im Haushalt der Stadt angesetzt. Im Februar dieses Jahres wurde vom Stadtrat eine Sofortmaßnahme beschlossen, zumal das Flachdach aus den 70er Jahren nicht mehr ganz dicht war. Ein Klassenzimmer im zweiten Stock musste im vergangenen Schuljahr sogar geräumt werden, weil es dort aufgrund der Feuchtigkeit moderte. Der Stadtrat entschied sich für ein von Planer Georg Lorenz vorgeschlagenes dreiteiliges Pultdach mit fünf Grad Neigung und Blechdach.

Am Montag dieser Woche sollten die Zimmerer- und Dachdeckerarbeiten beginnen, die rund 285000 Euro kosten werden. Diese Information hatte Markus Altmann, stellvertretender Leiter des technischen Bauamtes. Nachdem auch am Dienstag noch nichts passiert war, wurde ihm auf Nachfrage versichert, dass am Mittwoch gestartet werden soll. (PNP vom 09.09.2015)