Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Aus für die Pendlerparkplätze

Zwei Baustellen hat das Staatliche Bauamt an der B8 in den nächsten Tagen und Wochen. So wird das Parken unter der Autobahnbrücke an der Bundesstraße 8 beim BAB A 92-Anschluss "Plattling-West" nicht mehr möglich sein, weil dort Schutzplanken errichtet werden. Bereits am Mittwoch wird der B8-Kreisverkehr an der Abzweigung nach Tabertshausen halbseitig gesperrt, weil dort neu asphaltiert wird.

Ab Mitte September beginnen die Sanierungsarbeiten an der Bundesstraße 8 im Bereich des Autobahnanschlusses "Plattling-West" der BAB A 92. Im Rahmen dieser Arbeiten werden auch die Randbereiche der Straße auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Da die Widerlager der Autobahnbrücke sehr nah am Rand der Bundesstraße stehen, muss zum Schutz der Verkehrsteilnehmer an beiden Straßenseiten jeweils eine Schutzplanke errichtet werden. Diese beginnen 100 Meter vor der Unterführung und werden unter der Brücke hindurchgezogen.

Damit ist künftig das ohnehin nicht erlaubte, aber bislang geduldete Parken unter der Autobahnbrücke nicht mehr möglich, teilte das Staatliche Bauamt am Montag mit. Die betroffenen Pendler, die bisher hier Fahrgemeinschaften bildeten und ihre Autos stehen ließen, müssen nun auf die offiziellen Pendlerparkplätze ausweichen. (PNP vom 24.08.2015)