Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Aufklärungsrate der Polizei-Inspektion Plattling deutlich über dem bayerischen Durchschnitt

Ein herzliches Dankeschön für die sehr gute Arbeit der Plattlinger Polizei:

"Mit einer Aufklärungsquote von 68,3 Prozent liegt die Polizei-Inspektion Plattling wieder auf einem konstant hohen Niveau und deutlich über dem bayerischen Durchschnitt", freut sich der Leiter der PI Plattling, Erster Polizeihauptkommissar Hermann Bieringer, der die Kriminalstatistik für 2014 vorlegte. Bayernweit liegt die Aufklärungsquote im Schnitt bei 64,4 Prozent.

Gestiegen, und da liegt auch Plattling im Bayerntrend, ist allerdings die Zahl der Straftaten (ohne Verkehrsdelikte). Insgesamt gab es im Vorjahr 2259 Fälle zu bearbeiten (+ 7 Prozent). Plattling war dabei erneut der absolute Schwerpunkt mit 1257 Fällen (Vorjahr 1260) vor Osterhofen mit 536 Fällen (540).

In einem großen Abstand folgen dann die Gemeinden Aholming (174), Stephansposching (89), Moos (57), Künzing (54), Wallerfing (38), Otzing (25), Oberpöring (17) und Buchhofen (12). Der eklatante Anstieg im Gemeindebreich Aholming ist auf ein größeres Ermittlungsverfahren (über 100 Fälle) gegen einen aus Aholming agierenden Anlagebetrüger rückzuführen.

Die Kriminaltitätsbelastung für den gesamten Zuständigkeitsbereich der Polizei-Inspektion Plattling (ausgedrückt in der Häufigkeitszahl = Anzahl von Straftaten auf je 1000 Einwohner) lag 2014 bei 57,0 (Vorjahr: 53,3).

(Quelle: Artikel PNP;Bild: Oliver Grimm vom Plattlinger Anzeiger)