Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Viel Grün geplant bei der Erweiterung des Baugebiets Pielweichser Feld

Das Baugebiet Pielweichser Feld wird noch einmal wachsen. Nach den Bauabschnitten I und II gibt es nun noch eine Erweiterung um 14 Gebäude. Der entsprechende Entwurf des Bebauungsplanes liegt derzeit im Plattlinger Rathaus zur öffentlichen Einsichtnahme aus. Noch bis zum 11. April können Stellungnahmen dazu abgegeben, Änderungswünsche gestellt werden. Kommen Anregungen oder Bedenken, hat sie der Stadtrat abzuwägen und ggf. in die Planung einfließen zu lassen. So oder so, im nächsten Verfahrensschritt kann der Stadtrat dann den Satzungsbeschluss fassen.

Üppig ausgestattet wird die Erweiterung des Baugebiets mit Bäumen. Entlang der Straße, die den Spatzenweg mit der Kleinweichser Straße verbinden wird, verläuft ein Gehweg, dazwischen ein Mehrzweckstreifen. Auf ihm sollen elf hochstämmige Hainbuchen gepflanzt werden. Als Außenbegrenzung in den ausgewiesenen Versickerungsflächen sieht der Bebauungsplan 40 Baumpflanzungen vor. Zusätzlich haben die künftigen Grundstückseigentümer je angefangene 250 Quadratmeter nicht überbaubare Grundstücksfläche spätestens zwei Jahre nach Baufertigstellung einen Laub- oder Obstbaum zu pflanzen. (PNP vom 31.3.2016)