Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Politik muss nicht langweilig sein

Politik und Kreativität – das sind augenscheinlich zwei Begriffspaare, die auf Anhieb nicht gleich zusammenpassen wollen. Aber „Wer will schon unkreative PolitikerInnen?“ – deshalb luden die Plattlinger Freien Wähler am Mittwochabend in die Sepp-Stadler-Halle ein, um zu zeigen, dass Politik nicht nur, wie von vielen Leuten gedacht, langweilig sein muss. Nach der Begrüßung durch die stellvertretende Vorsitzende Heidi Koschollek machten sich die „Nachwuchsdesignerinnen“ unter Anleitung von Petra Krinner und Petra Stadler an das Selbstgestalten von modernem Modeschmuck. Im Laufe des kreativen und kurzweiligen Abends entstanden zahlreiche Schmuckstücke, die nur darauf warten, getragen zu werden. Unter die vielen weiblichen Gäste hatten sich auch Walter Koschollek und Stefan Fisch gemischt, um den „Designerinnen“ einen Blick über die Schulter zu werfen. Da der Kurs binnen weniger Tage ausgebucht war, bieten die Freien Wählereinen zweiten Kurs am Samstag, den 31. 10.2015 um 15 Uhr im BRK-Altenheim an.