Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Freie Wähler bereiten Kommunalwahl vor

Plattling. Zur Bezirksversammlung haben sich die Freien Wähler Niederbayerns am Sonntagvormittag im „Bischofshof“ getroffen. Bezirksvorsitzender Heinrich Schmidt begrüßte dazu auch den Landes- und Bundesvorsitzenden MdL Hubert Aiwanger sowie MdL Jutta Widmann und Landratskandidat Reinhard Leuschner.

Der wesentlichste Tagesordnungspunkt war die Abwicklung der Kommunalwahl. Schmidt informierte über Regularien, Formblätter, Spendenrecht und Kosten sowie Möglichkeiten der Wahlkampfkostenerstattung, wenn über die Kreisvereinigung als FW Bayern kandidiert wird. Allerdings waren sich die Versammlungsteilnehmer einig, dass dies nur dann sinnvoll ist, wenn kein etablierter FW Ortsverband vorhanden ist. Im Falle einer Kandidatur als FW Bayern können jedoch auch Anhänger, die nicht Mitglied der Kreisvereinigung sind, an der Nominierung mitwirken. Um dies rechtlich abzusichern und festzulegen, dass entweder über den Ortsverband oder die Landesvereinigung eine Aufstellung erfolgt, wird in einer demnächst stattfindenden Delegiertenversammlung die Satzung geändert. Des Weiteren machte Schmidt auf Plakate und Vorlagen aufmerksam, die den Orts- und Kreisverbänden zur Verfügung stehen. Ein Postversand kann auch über die Landesgeschäftsstelle abgewickelt werden, die einen Postrabatt abgeschlossen hat.

Diskutiert wurde außerdem über Schwerpunkte und Inhalte, wobei sich der Hochwasserschutz, aber auch Bildung und Infrastruktur sowie die Altenpflege als besondere Schwerpunkte darstellen. In seinem Rückblick auf die Landtags- und Bundestagswahl stellte Schmidt fest, dass Niederbayern der einzig Regierungsbezirk war, in dem die Freien Wähler zugelegt hatten. Bekannt gegeben wurde, dass das Dreikönigstreffen in der Stadthalle Viechtach stattfinden wird. -tf [Frau Friedberger]

Foto: Friedberger

Mandatsträger und Funktionäre trafen sich bei der Bezirksversammlung der Freien Wähler, darunter MdL Hubert Aiwanger (2.v.l.), JFW- Kreisvorsitzender Stefan Zitzelsberger, Landratskandidat für Deggendorf Reinhard Leuschner, Bezirksvorsitzender Heinrich Schmidt und MdL Jutta Widmann (5.v.r.)